Der Unfallmeldedienst kostenlos für Sie

Jede Minute gibt es einen Verletzten bei einem Verkehrsunfall – fast alle zwei Stunden stirbt dabei ein Mensch auf deutschen Straßen. Durch die sogenannte eCall-Technologie könnten nach Angaben der EU-Kommission 2.500 Verkehrstote pro Jahr in Europa vermieden werden.
Der Unfallmeldedienst (UMD) ist den e-Call-Systemen ähnlich. Mit dem dazugehörigen Unfallmeldestecker haben Sie die direkte Verbindung zu einer Rettungsstelle aus Ihrem Auto heraus. Er sorgt bei einem Unfall für schnelle Hilfe – ganz automatisch. 

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Und so bekommen Sie den Stecker zum Unfallmeldedienst

Den Unfallmeldedienst können alle Kunden mit einer Autoversicherung für Ihren privaten Pkw mit Kasko und Autoschutzbrief bei der Öffentlichen nutzen. Voraussetzung ist lediglich noch, dass Ihr Pkw kein Saisonkennzeichen hat.

Bitte beachten Sie: Das Angebot ist begrenzt und gilt nur, solange der Vorrat reicht.

Sie können sich ganz bequem über unser Kundenportal bei dem Unfallmeldedienst anmelden (unter Beratung & Services - Serviceangebote - Unfallmeldedienst).

 

zum Kundenportal

Und so bekommen Sie den Stecker zum Unfallmeldedienst

Den Unfallmeldedienst können alle Kunden mit einer Autoversicherung für Ihren privaten Pkw mit Kasko und Autoschutzbrief bei der Öffentlichen nutzen. Voraussetzung ist lediglich noch, dass Ihr Pkw kein Saisonkennzeichen hat.

Bitte beachten Sie: Das Angebot ist begrenzt und gilt nur, solange der Vorrat reicht.

Sie können sich ganz bequem über unser Kundenportal bei dem Unfallmeldedienst anmelden (unter Beratung & Services - Serviceangebote - Unfallmeldedienst).

 

zum Kundenportal

So funktioniert der Unfallmeldedienst
  • Bei einem Unfall übermittelt der Unfallmeldestecker die Aufpralldaten via Bluetooth an die Unfallmelde-App. Diese wiederum löst eine Unfallmeldung aus und ein Service-Center baut eine Sprachverbindung zu dem Fahrer auf. Erfolgt keine Reaktion von dem Fahrer, wird sofort der Rettungsdienst verständigt. 

    Der Fahrer kann die App aber auch dazu nutzen, um sich selbstständig Hilfe zu holen. Er kann sich manuell mit dem Service-Center in Verbindung setzen, z.B. bei eine Panne oder einem Blechschaden. 

    Der UMD blitzschnell und einfach erklärt: So funktioniert der Unfallmeldedienst
    Zusätzliche Informationen zum UMD finden Sie hier: FAQ zum Unfallmeldedienst 
Welche Voraussetzungen gelten für die Nutzung?
  • Sie benötigen:
    • eine 12V-Steckdose in Ihrem Fahrzeug
    • ein Smartphone mit Bluetooth, einen Mobilfunkvertrag mit mobiler Datenverbindung (Internet) und eines der folgenden Betriebssystem
      - Android ab Version 4.1 (Jelly Bean)
      - iPhone ab Modell 5 mit iOs ab Version 8.x 
    • den Unfallmeldestecker
    • die Unfallmelde-App.
Ist mein Smartphone geeignet?
  • Um zu prüfen, ob Ihr Smartphone für den Unfallmeldedienst (UMD) geeignet ist, rufen Sie bitte mit Ihrem Smartphone die Seite www.umd.mobi auf.

    Alternativ finden Sie hier eine Liste der geeigneten Smartphones: Unterstützte Smartphones.
Weiterführende Unterlagen
Haben Sie weitere Fragen zu dem Thema Unfallmeldedienst? 
Dann rufen Sie unser Service-Center gerne direkt an: 0211 / 53 63 62 12.