Die Möglichkeiten einer Betrieblichen Krankenversicherung

Die Betriebliche Krankenversicherung bietet eine Reihe von Vorteilen für Firmen und jeden einzelnen Mitarbeiter mit Interesse an einer Krankenversicherung zu günstigen Rahmenbedingungen durch den Abschluss eines Gruppenvertrags.

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Vorteile der Gruppenversicherung für die Firma oder den Verband

Mit unterschiedlichen privaten Voll- und Zusatzversicherungen bieten wir individuelle Lösungen für den Krankheitsfall.

 

    • Lohnnebenkosten können gesenkt werden: Beiträge zur privaten Krankenversicherung mit vergleichbaren Leistungen sind ca. um die Hälfte günstiger als in der gesetzlichen Krankenversicherung.
    • Kostenlose und attraktive Sozialleistung bilden einen zusätzlichen Anreiz.
    • Mitarbeiter werden an das Unternehmen gebunden.
    • Bei Beteiligung des Vertragspartners an den Beiträgen handelt es sich um Betriebsausgaben, die den steuerpflichtigen Gewinn mildern.

Vorteile der Gruppenversicherung für die Firma oder den Verband

Mit unterschiedlichen privaten Voll- und Zusatzversicherungen bieten wir individuelle Lösungen für den Krankheitsfall.

 

    • Lohnnebenkosten können gesenkt werden: Beiträge zur privaten Krankenversicherung mit vergleichbaren Leistungen sind ca. um die Hälfte günstiger als in der gesetzlichen Krankenversicherung.
    • Kostenlose und attraktive Sozialleistung bilden einen zusätzlichen Anreiz.
    • Mitarbeiter werden an das Unternehmen gebunden.
    • Bei Beteiligung des Vertragspartners an den Beiträgen handelt es sich um Betriebsausgaben, die den steuerpflichtigen Gewinn mildern.
Vorteile jedes einzelnen Teilnehmers am Gruppenvertrag
Vollversicherung
  • Privatpatient statt Kassenpatient
    Für eine bessere Versorgung: Gestalten Sie den Versicherungsschutz nach eigenen Bedürfnissen.
    Bei ambulanter Behandlung:
      • Privatpatient mit freier Arztwahl,
      • Arztwechsel jederzeit möglich,
      • Keine Praxisgebühren,
      • Hohe Leistungen für Brillen und Kontaktlinsen,
      • Heilpraktikerleistungen.
     
    Im Krankenhaus:
      • Freie Krankenhauswahl,
      • Privatpatient mit freier Wahl des Arztes (Chefarzt),
      • Bessere Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer.
     
    Beim Zahnarzt:
      • Freie Wahl des Zahnarztes,
      • Hohe Leistungen für Zahnersatz und Kieferorthopädie,
      • Leistung auch bei aufwendigem und höherwertigem Zahnersatz (Inlays, Onlays, Implantate).
     
    Immer und überall:
      • Weltweiter Versicherungsschutz – inklusive medizinisch notwendigem Krankenrücktransport,
      • Medizinische Beratungshotline (z. B. Reiseprophylaxe),
      • Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit,
      • Individuelle und bedarfsgerechte Absicherung für die ganze Familie,
      • Sicherheit im Alter
    *Tarifauszüge: Je nach gewähltem Tarif variieren die Tarifleistungen.
Zusatzversicherung
  • Eine gute Krankenversicherung Ihrer Mitarbeiter zahlt sich aus
     
    Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter für eine passende Zusatzversorgung zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), damit es im Krankheitsfall an nichts fehlt.
     
    Bei ambulanter Behandlung:
      • Übernahme der gesetzlichen Zuzahlungen,
      • Heilpraktikerleistungen bzw. Leistungen eines Homöopathen,
      • Hohe Leistungen für Sehhilfen,
      • Weltweiter Versicherungsschutz für unvorhergesehene Krankheitsfälle im Ausland,
      • Höherwertiger Zahnersatz (z. B. Inlays, Implantate).
     
    Im Krankenhaus:
      • Übernahme der gesetzlichen Zuzahlung im Krankenhaus,
      • Bessere Unterbringung im Einbett- bzw. Zweibettzimmer,
      • Privatärztliche Behandlung.
    Unabhängig von der Wahl einer Zusatz- oder Vollversicherung sind Tagegeldtarife stets eine sinnvolle Ergänzung.
     
    Längere Arbeitsunfähigkeit:
    Bei längerer Arbeitsunfähigkeit entsteht eine Einkommenslücke zum Nettoeinkommen, die durch eine Krankentagegeldversicherung abgesichert wird. Freiberufler, Selbständige und Gewerbetreibende können ihre laufenden Kosten wie die Miete von Geschäftsräumen oder den Lohn von Mitarbeitern abdecken.
     
    Pflegefall:
    Eine private Pflegetagegeldversicherung schließt die Lücke zwischen den tatsächlich anfallenden Pflegekosten und der Grundleistung der Pflegepflichtversicherung.
     
    Krankenhaustagegeld:
    Für Begleitpersonen von Kindern im Krankenhaus entstehen Aufwände. Eine Krankenhaustagegeldversicherung ermöglicht beispielsweise die Kostenübernahme für eine Haushaltshilfe während des stationären Krankenhausaufenthalts.
    Tarifauszüge: Je nach gewähltem Tarif variieren die Tarifleistungen.