Damit Sie vor den Schäden Ihrer elektronischen Geräte geschützt sind!

Elektronische Geräte haben eine wichtigere Funktion in den Abläufen Ihres Betriebes. Eine finanzielle Absicherung der Anlagen und Systeme vor unerwarteten Schäden ist deshalb für Sie unerlässlich.

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Darüber hinaus haben Sie hier beträchtliche Summen investiert. Sie genießen dadurch einen äußerst weit reichenden Versicherungsschutz gegen Beschädigung und Zerstörung der Anlagen durch ein unvorhergesehenes Ereignis und bei Entwendung.

 

Versichern können Sie Anlagen der:

      • Datentechnik, wie Datenverarbeitungsanlagen und Kleincomputer;
      • Bürotechnik, wie Büromaschinen, Fremdsprechanlagen und Fotokopiergeräte;
      • Kommunikations- und Nachrichtentechnik, wie Telefonanlagen, Telefaxgeräte, Lautsprecher-, Übertragungs-, Fernseh- und Videoanlagen;
      • Mess-, Prüf-, Steuer-, Regelungstechnik;
      • Medizintechnik, wie Röntgeneinrichtungen für Diagnostik und Therapie

 

Versicherungsschutz besteht insbesondere bei Beschädigung der Anlagen durch:

        • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit – auch durch Ihr eigenes Betriebspersonal
        • Überspannung, Kurzschluss, Induktion
        • Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion
        • Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub, Plünderung, Sabotage, Vandalismus
        • Vorsatz dritter Personen
        • Höhere Gewalt (z.B. elementare Naturereignisse)
        • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
        • Konstruktions-, Ausführungs-, Materialfehler

 

Versicherungssummen:

Die Versicherungssumme soll dem Neuwert entsprechen. Maßgeblich ist der gültige Listenpreis ohne Rabatte einschließlich sämtlicher Bezugskosten (wie z. B. Fracht und Montage).

Für während des jeweiligen Versicherungsjahres eingetretene Veränderungen gilt eine Vorsorgeversicherung in Höhe von 30 %der zuletzt dokumentierten Versicherungssumme der jeweiligen versicherten Gruppe vereinbart.

Darüber hinaus haben Sie hier beträchtliche Summen investiert. Sie genießen dadurch einen äußerst weit reichenden Versicherungsschutz gegen Beschädigung und Zerstörung der Anlagen durch ein unvorhergesehenes Ereignis und bei Entwendung.

 

Versichern können Sie Anlagen der:

      • Datentechnik, wie Datenverarbeitungsanlagen und Kleincomputer;
      • Bürotechnik, wie Büromaschinen, Fremdsprechanlagen und Fotokopiergeräte;
      • Kommunikations- und Nachrichtentechnik, wie Telefonanlagen, Telefaxgeräte, Lautsprecher-, Übertragungs-, Fernseh- und Videoanlagen;
      • Mess-, Prüf-, Steuer-, Regelungstechnik;
      • Medizintechnik, wie Röntgeneinrichtungen für Diagnostik und Therapie

 

Versicherungsschutz besteht insbesondere bei Beschädigung der Anlagen durch:

        • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit – auch durch Ihr eigenes Betriebspersonal
        • Überspannung, Kurzschluss, Induktion
        • Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion
        • Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub, Plünderung, Sabotage, Vandalismus
        • Vorsatz dritter Personen
        • Höhere Gewalt (z.B. elementare Naturereignisse)
        • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
        • Konstruktions-, Ausführungs-, Materialfehler

 

Versicherungssummen:

Die Versicherungssumme soll dem Neuwert entsprechen. Maßgeblich ist der gültige Listenpreis ohne Rabatte einschließlich sämtlicher Bezugskosten (wie z. B. Fracht und Montage).

Für während des jeweiligen Versicherungsjahres eingetretene Veränderungen gilt eine Vorsorgeversicherung in Höhe von 30 %der zuletzt dokumentierten Versicherungssumme der jeweiligen versicherten Gruppe vereinbart.