• oeffentliche

Öffentliche Versicherung Braunschweig

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig blickt auf 265 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Sie ist Marktführer in ihrem  Geschäftsgebiet, welche das gesamte ehemalige Braunschweiger Land umfasst. In rund 150 Geschäftsstellen werden in einem der dichtesten Filialnetze Deutschlands rund 350.000 Kunden betreut – und damit nahezu jeder zweite Einwohner der Region. Eine Verantwortung, die bei der Öffentlichen sehr ernst genommen wird: als verlässlicher regionaler Partner, der nah dran ist an den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen direkt vor Ort.

FÜR FAIRNESS IN DER ARBEITSWELT UND BEIM BERUFSSTART

Ausgezeichnet vom Handelsblatt und dem Institut für Beschäftigung und Employability:

Als Fair Company erfüllen wir in besonderer Weise die Erwartungen und Werte von Berufseinsteigern und Young Professionals und bieten ein faires, attraktives Arbeitsumfeld.

 

Bei uns finden Nachwuchskräfte faire Bedingungen in allen Bereichen, u.a.:

  • Arbeitsorganisation, Führung und Unternehmenskultur
  • Personalentwicklung und Karrierepfade
  • Diversity und Chancengleichheit
  • Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
  • Gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit

Als engagierter Arbeitgeber sind wir Mitglied der Handelsblatt Fair Company Initiative.

berufundfamilie

Der dauerhafte Charakter unseres Zertifikats zum audit berufundfamilie wurde bestätigt

Seit 2007 verfolgen wir mit dem audit berundundfamilie eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik.

 

Zum fünften Mal und damit dauerhaft erhielt die Öffentliche Versicherung Braunschweig am 31.05.2020 nach dem zweiten erfolgreichem Dialogverfahren das Zertifikat zum audit berufundfamilie.

 

Eine gute Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sieht die Öffentliche als unverzichtbaren und integralen Bestandteil der Führungsaufgabe in allen Bereichen des Unternehmens an.

 

Zukünftige und aktuelle Maßnahmen sind:

  • Nachhaltige Verankerung eines guten Umgangs mit Vereinbarkeit auch in der agilen Organisation
  • Positionierung mit dem Engagement für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Berücksichtigung des Themas „Beruf und Familie“ im Rahmen der Weiterentwicklung des Leitbilds
  • Einbau von Vereinbarkeitsthemen in die Weiterentwicklung der Führungsorganisation
  • Auseinandersetzung mit den Chancen, aber auch den Risiken der Digitalisierung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Intensivierung der Angebote zur Information und Beratung rund um das Thema Pflege, Entwicklung von Ansätzen zur „Enttabuisierung“