Europäischer Unfallbericht

Jedes Jahr kommt es zu Millionen von Verkehrsunfällen in ganz Europa. Die meisten enden - zum Glück - nur mit einem Blechschaden.
Bei jedem Unfall gilt: immer Ruhe und Übersicht bewahren. Doch das ist nicht immer ganz einfach, denn es gibt auch in einem zusammenwachsenden Europa weiterhin Sprachbarrieren, die im hektischen Unfalltrubel schnell zum Problem werden können.

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Zukunftsberater finden

  • Wir sind telefonisch erreichbar

    Zentrale Hotline 05 31 / 2 02 0
    24 Std. Notruf 08 00 / 2 02 00 00
       
    Schaden: Haftpflicht/ Unfall 05 31 / 2 02 234
    Schaden: Sach (Hausrat...) 05 31 / 2 02 235
    Schaden: Kraftfahrt 05 31 / 2 02 233

     

  • Anschrift

    Theodor-Heuss-Str. 10

    38122 Braunschweig

    AnfahrtsplanSchaden-Schnell-Service

Um die Aufnahme des Unfallschadens zu erleichtern, hat der Europäische Versicherungsverband einen einheitlichen Unfallbericht gestaltet, der inhaltlich und grafisch europaweit völlig identisch ist.

 

Da der Europäische Unfallbericht immer nur in einer Sprache verfasst ist, kann es bei »internationalen« Verkehrsunfällen zu Schwierigkeiten beim Ausfüllen kommen. Deshalb können Sie sich zusätzlich die Broschüre, die Ausfüllhilfen in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, niederländisch, Polnisch, Porugiesisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch bereithält, beim Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft bestellen.

 

Das Formular „Europäischer Unfallbericht“ erhalten Sie bei unseren Beratern vor Ort.

 

Mehr über unsere Beratung erfahren

Um die Aufnahme des Unfallschadens zu erleichtern, hat der Europäische Versicherungsverband einen einheitlichen Unfallbericht gestaltet, der inhaltlich und grafisch europaweit völlig identisch ist.

 

Da der Europäische Unfallbericht immer nur in einer Sprache verfasst ist, kann es bei »internationalen« Verkehrsunfällen zu Schwierigkeiten beim Ausfüllen kommen. Deshalb können Sie sich zusätzlich die Broschüre, die Ausfüllhilfen in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, niederländisch, Polnisch, Porugiesisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch bereithält, beim Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft bestellen.

 

Das Formular „Europäischer Unfallbericht“ erhalten Sie bei unseren Beratern vor Ort.

 

Mehr über unsere Beratung erfahren